Wohin mit den alten Weihnachtsbäumen?

Veröffentlicht am
10. Januar 2024

Jetzt den Artikel teilen über:

Wenn der Weihnachtsbaum nach dem Fest seinen Dienst getan hat, geht es an die Entsorgung. Dazu gibt es in Rheinland-Pfalz unterschiedliche Regelungen. Allgemein solltet Ihr jedoch immer beachten, dass Ihr den Baum vor der Entsorgung von sämtlichem Weihnachtsschmuck befreit.

In vielen Städten und Gemeinden werden die Bäume von den örtlichen Abfallentsorgern abgeholt, entweder an speziellen Tagen oder zu den Terminen der „normalen“ Müllabfuhr, manche Orte haben zentrale Sammelstellen eingerichtet, zu denen man die Bäume bringen kann.

Welche Regelung für Euch gilt, erfahrt Ihr bei Eurem zentralen Entsorgungsbetrieb, im Abfallkalender oder in der Tageszeitung.

Aktionen der Freiwilligen Feuerwehren und der Jugendfeuerwehren

Mancherorts sammeln auch die Feuerwehren und Jugendfeuerwehren alte Weihnachtsbäume ein und freuen sich über eine Spende der Bürger*innen, zur Unterstützung der Jugendarbeit der Freiwilligen Feuerwehren. Als Landesfeuerwehrverband danken wir allen Freiwilligen, die sich auch in diesem Jahr an dieser Tradition beteiligen.

Die Entsorgung der Bäume im Wald oder am Straßenrand ist verboten, denn sie brauchen lange, um zu verrotten! Wer dies trotzdem tut, begeht eine Ordnungswidrigkeit, die mit einer Geldbuße geahndet werden kann.

.

Weitere spannende Artikel:

Zweiter Übergabe-Termin von ATV’s und Hochwasserbooten stärkt Katastrophenschutz in Rheinland-Pfalz

Zweiter Übergabe-Termin von ATV’s und Hochwasserbooten stärkt Katastrophenschutz in Rheinland-Pfalz

On Fire Shop

On Fire Shop
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner